TERMINE
Veranstaltungen und Termine der Vereine, Feste im Dorf und Veranstaltungen im Überblick.
mehr...



VEREINE
Werdershausen hat ein sehr aktives Vereins-leben. Zu allen Vereinen finden Sie weitere Informationen.
mehr...



HISTORIE
Über die Geschichte unseres Dorfes in den letzten Jahrhunderten können Sie unserer Chronik nachlesen.
mehr...



BILDER
Unser Dorf im Bild. Ereignisse, Feste und historische Bild-dokumente finden Sie in unserer Bildergalerie.
mehr...



NEWSLETTER
In unregelmäßigen Abständen verschicken wir die neuesten Berichte und aktuelle Informationen in unserem Newsletter.
mehr...

VERÖFFENTLICHUNGEN ZU WERDERSHAUSEN UND DER REGION

Archiv - Berichte und Kommentare >
Verschiedene Quellen im World Wide Web zu Werdershausen >
Veröffentlichungen in der Mitteldeutschen Zeitung zu Werdershausen >
Veröffentlichungen in der Mitteldeutschen Zeitung aus der Region >


BERICHTE UND KOMMENTARE ZU UND AUS UNSEREM DORF


Dorfzeitung November 15

 

Eröffnung der neuen Straßen

Am 13.11.2015 um 16.00 Uhr findet die feierliche Übergabe der neuen Straßen statt. Treffpunkt ist die Ecke Siedlung / Piethener Weg. Für das leibliche Wohl wird der Heimatverein sorgen.

Weiterlesen...
 
Dorfzeitung Juni 15

Weiterlesen...
 
Dorfzeitung Juli 15

 

Weiterlesen...
 
Dorfzeitung April 15

 

Weiterlesen...
 
Dorfzeitung Januar 2015

 

Weiterlesen...
 
Dorfzeitung September 2014

 

Weiterlesen...
 
Dorfzeitung April 2014
Weiterlesen...
 
Dorfzeitung Mai 2014

Weiterlesen...
 
Dorfzeitung Februar 2014

 


 
Dorfzeitung April 2013
Weiterlesen...
 
Dorfzeitung Nov.2012
Weiterlesen...
 
Werdershausen

Werdershausen ist ein Ortsteil von Gröbzig in der Einheitsgemeinde Südliches Anhalt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt, Deutschland. Unser kleines Dorf liegt liegt etwa in der Mitte des Städtedreiecks zwischen Halle, Bernburg und Köthen ungefähr zwei Kilometer südlich von Gröbzig. Koordinaten: 51° 39′ 57.59" N, 11° 53′ 38.24″ O (Karte) Höhe: 77 m Einwohner: 220 (31. Dez. 2009) Postleitzahl: 06388 Vorwahl: 034976

mehr ...
 
Dorfzeitung 11.10

Weiterlesen...
 
Stadtratsitzung vom 19.08.1010 - Ortsverfassung

Die Gröbziger Stadträte entscheiden sich für die Variante 1:

Einführung einer Ortschaftsverfassung für die gesamte Stadt Gröbzig  mit 9 x Ja, 2 x Nein und 2 x Enthaltung.

Somit haben die Ortschaften Werdershausen und Wörbzig keinen eigenen Ortschaftsrat mehr.

mehr ...
 
Feierliche Übergabe der Friedrichstraße

Am Samstag, den 3.7.2010 erfolgte die offizielle Freigabe der (fast) fertiggestellten Straße. Zu diesem Anlass gab es freies Essen (Bratwürste) und Freibier.

mehr...
 
Kommunalgebietsreform

Am 18.6.2010 hat der Landtag des Landes Sachsen-Anhalt mit den Stimmen von SPD und CDU beschlossen, dass Gröbzig (einschließlich der Ortschaften Werdershausen und Wörbzig) am 1.9.2010 zwangsweise in die Einheitsgemeinde „Südliches Anhalt“ eingemeindet wird.

mehr ...
 
Bauabnahme Friedrichstraße

Bau Friedrichstraße: Am 28.5.2010 findet die Abnahme der Bauarbeiten durch das Planungsbüro und die Verwaltung statt.

mehr...
 
Stellungnahme des Ortschaftsrates Werdershausen zur geplanten Zwangseingemeindung in die „Stadt Südliches Anhalt“

Der Ortschaftsrat von Werdershausen lehnt die von der Landesregierung vorgesehene Zwangszuordnung zu Einheitsgemeinde „Südliches Anhalt“ ab !

mehr...
 
Bau Friedrichstraße

In den vergangenen Wochen wurde der alte Straßenkörper ausgebaut.

Um die Tragfähigkeit der neuer Straße zu verbessern, wurde der Ausbau noch einmal um 15cm vertieft und die Schotterschicht entsprechend verstärkt.

Auf beiden Seiten der zukünftigen Fahrbahn werden bis zum Wochenende die Bordsteine gesetzt sein. Der Einbau der Asphaltdecke ist für die nächste Woche (vorraussichtlich 27.04.) vorgesehen.

 

 
Baubeginn Friedrichstraße

Mit dem Ausbau der alten Gehwegplatten am 13.März 2010 haben die Bauarbeiten an der Friedrichstraße begonnen. Viele Bürger haben bei den Arbeiten geholfen - vielen Dank, auch an die Glühweinspender. Die noch gut erhaltenen Platten wurden auf Paletten gestapelt und können bei Bedarf wieder verbaut werden.

Am Montag führte die Firma HTS erste Probeschachtungen durch, am 16.3.10 soll mit dem Ausbau des alten Schotterweges begonnen werden.