TERMINE
Veranstaltungen und Termine der Vereine, Feste im Dorf und Veranstaltungen im Überblick.
mehr...



VEREINE
Werdershausen hat ein sehr aktives Vereins-leben. Zu allen Vereinen finden Sie weitere Informationen.
mehr...



HISTORIE
Über die Geschichte unseres Dorfes in den letzten Jahrhunderten können Sie unserer Chronik nachlesen.
mehr...



BILDER
Unser Dorf im Bild. Ereignisse, Feste und historische Bild-dokumente finden Sie in unserer Bildergalerie.
mehr...



NEWSLETTER
In unregelmäßigen Abständen verschicken wir die neuesten Berichte und aktuelle Informationen in unserem Newsletter.
mehr...

Werdershausen

Werdershausen ist ein Ortsteil von Gröbzig in der Einheitsgemeinde Südliches Anhalt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt, Deutschland. Unser kleines Dorf liegt liegt etwa in der Mitte des Städtedreiecks zwischen Halle, Bernburg und Köthen ungefähr zwei Kilometer südlich von Gröbzig. Koordinaten: 51° 39′ 57.59" N, 11° 53′ 38.24″ O (Karte) Höhe: 77 m Einwohner: 220 (31. Dez. 2009) Postleitzahl: 06388 Vorwahl: 034976



Das Flüsschen Fuhne fließt an der westlichen Seite am Ort vorbei. Die Ortslage wird von drei Seiten durch das Landschaftsschutzgebiet "Fuhneaue" (LSG 49) begrenzt, zu dem auch der wiederhergestellte ehemalige Wasserpark gehört.

Geschichte: Werdershausen wurde 1566/67 durch Hartwig von dem Werder auf den Resten des ehemaligen Gröbziger Vorwerks "Sorge" und der wüsten Ortschaft "Gerbißdorff" gegründet. Berühmtester Bürger des Ortes war Diederich von dem Werder.

Werdershausen ist über die Bundesautobahn 14 zu erreichen. Von der zwischen Halle und Magdeburg gelegenen Abfahrt Löbejün sind es über Löbejün und Cattau noch etwa 8 km bis Werdershausen. Seit 2010 führt der überregionale "Fuhneradweg" (eine Verbindung zwischen der Mulde und dem Saaleradweg) auf gut ausgebauten Wegen durch die Gemarkung und die Ortslage.


 

 

VERANSTALTUNGEN